Rezension von Dr. Yvonne Schauch / schauch.com lovelybooks.de u.a.

10/2022

Die Königin von Troisdorf ist eines meiner diesjährigen Lesehighlights. In seinem Debütroman entfaltet Andreas Fischer nicht nur eine drei Generationen umfassende Familiengeschichte, sondern zugleich ein Gesellschaftspanorama des zwanzigsten Jahrhunderts.[…] Dabei gelingt es dem Autor meisterhaft, die einzelnen Passagen zu einem wirkungsvollen Gesamtbild zu montieren: einfühlsam, aber nicht sentimental, melancholisch, aber nicht larmoyant, ungeschönt, aber nicht erbarmungslos.

Kurzum: ein wahrer und wahrhaftiger Ausnahmeroman!

https://www.schauch.com/2022/10/27/andreas-fischer-die-k%C3%B6nigin-von-troisdorf-wie-der-endsieg-ausblieb/, Abgerufen am 15. November 2022

Hier können Sie den Artikel ganz lesen. Oder hier als PDF runterladen.

Weiterlesen …

Rezension von Jürgen Becker / MUSENBLÄTTER

10/2022

Ein Kriegsenkelroman, schreibt der Verlag im Klappentext und liegt damit trotz gewisser Bezüge ein wenig daneben. Es ist das bittere Protokoll einer verlorenen Kindheit, eine Abrechnung – und dann ist es schließlich doch noch das Testament, das der 14jährige 1975 vernichten mußte. In seinem Gedächtnis ist es eingebrannt geblieben. Im Gedächtnis der Leser wird es bleiben. Sehr zu empfehlen – und unser Buch der Woche.

https://musenblaetter.de/artikel.php?aid=33002&neu=1, Abgerufen am 15. November 2022

Hier können Sie den Artikel ganz lesen. Oder hier als PDF runterladen.

Weiterlesen …

Artikel von Dr. Klaus Schoemann in: www.schoemann.org

8/2022

Bestimmte Ereignisse im Leben von Menschen werfen lange Schatten. Das ist ein viel beforschtes Thema (z.B. critical life events research). Einen frischen Blickwinkel aus autobiografischer Perspektive ergänzt Andreas Fischer mit seiner autobiografischen Erzählung “Die Königin von Troisdorf“. Er steht buchstäblich im langen Schatten seiner Großeltern, Eltern, Tanten und Onkeln.

https://schoemann.org/lange-schatten, Abgerufen am 29. August 2022

Hier können Sie den Artikel ganz lesen.

Weiterlesen …